Einblicke

 

Bleiben Sie bei den globalen Verhandlungstrends und den aktuellsten Erkenntnissen auf dem Laufenden und tragen Sie so zu Ihren Erfolgen bei.

Die fortdauernden Auswirkungen von Covid-19 auf die globalen Lieferketten: Herausforderung und Chance für geschickte Verhandler

Mike Giaimo

Mai 2022

In der neuen Weltordnung, die sich nach der Covid-19-Pandemie nun herausbildet, stellt sich uns in der Kombination aus Lieferengpässen und Preissteigerungen bei weltweit produzierten und konsumierten Gütern eine äußerst kritische Lage dar. Wir bewerten die langfristigen Auswirkungen der Pandemie auf die globalen Lieferketten und die Rolle, die Verhandlungen dabei spielen können, diese Auswirkungen auszugleichen.

Unser Statement zum Krieg in der Ukraine

Graham Botwright

März 2022

Ein Statement von unserem CEO über The Gap Partnerships Reaktion auf den Krieg in der Ukraine.

Risikomanagement in Zeiten der Unsicherheit

Paul Bradford

März 2022

In Zeiten voller Instabilität und Unvorhersehbarkeit werden die bewährten Strukturen des geschäftlichen Miteinanders mitunter auf eine harte Probe gestellt. Das kann geplante oder laufende Geschäftsverhandlungen empfindlich stören und negativ beeinflussen. Wie können Unternehmen und ihre Verhandler mit Unsicherheit und den daraus resultierenden Risiken umgehen?

Das Magazin „The Negotiation Society“: Die Ausgabe zum Welthandel

Emma Weare

November 2021

Die achte Ausgabe des Magazins „The Negotiation Society“ hat den Welthandel als Leitthema und berichtet von den folgenschweren Auswirkungen der Pandemie auf den weltweiten Warenverkehr und die Versorgung mit Waren. Wie immer betonen wir die entscheidende Rolle, die Verhandlungen bei der Bewältigung solcher herausfordernder Zeiten spielen.

Kollaborative und kreative Beschaffung in der postpandemischen Welt

Chris Atkins

November 2021

Im Nachhall der verheerenden Schäden, die Covid-19 der Wirtschaft zugefügt hat, wäre es nur allzu verständlich, mit einer auf Konkurrenz ausgerichteten Verhandlungsposition zu reagieren. Paradoxerweise sind aber im Augenblick Beschaffungsteams mehr denn je gefragt, mit ihren Lieferanten nach kollaborativen und kreativen Lösungen zu suchen.

5 Dinge, die Arbeitgeber bei Verhandlungen über geforderte Lohnerhöhungen beachten sollten

John Clements

Oktober 2021

In diesen aktuellen Post-Covid-Zeiten verzeichnen wir aufgrund steigender Rohstoffpreise sowie zunehmender Lohnforderungen einen hohen Inflationsdruck. Unternehmen, die jetzt in Verhandlungen mit den Gewerkschaften stehen, sollten fünf einfache Grundsätze beachten, die die Gespräche erleichtern und zu einem positiven Ergebnis führen.

Entscheidungen vorlagern

Hrvoje Zaric

September 2021

Die Vorlagerung − auch „Frontloading” genannt − von Entscheidungen bedeutet das proaktive Vorziehen möglichst vieler Entscheidungen, bevor sie tatsächlich getroffen werden müssen. Frontloading-Entscheidungen sind eine wirksame Methode, um Ihnen und Ihrem Verhandlungsteam die Kontrolle über die Ausführungsphase jeder Verhandlung zu geben.

Eine schrittweise Anleitung zur Durchsetzung einer Preiserhöhun

Rodrigo Malandre

August 2021

In unserem neuesten Artikel, den wir dem aktuellen und wichtigen Thema Preiserhöhungen widmen, präsentieren wir eine schrittweise Anleitung zur erfolgreichen Planung und Umsetzung.

Preiserhöhungen: Das Unvermeidbare verhandeln

Chris Atkins

Juli 2021

Angesichts der steigenden Rohstoffpreise und der Unsicherheit auf den globalen Märkten ist eine klare Strategie für Verhandlungen über unvermeidbare Preiserhöhungen von zentraler Bedeutung. Lesen Sie unseren übersichtlichen Leitfaden zu den wichtigsten Punkten, die Sie beachten sollten, und erfahren Sie mehr über unseren Kalkulator, mit dem Sie den Wert einer möglichen Preiserhöhung sofort berechnen können.